Ape-huci-kamuy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ape-huci-kamuy (ape = „Feuer“, huci = „alte Frau“, kamuy = „Gott“; japanische Schrift: アペフチカムィ, Ape fuchi kamui) bzw. Ape-kamuy (アペカムィ) ist die Feuergöttin der Ainu (nordjapanische Ureinwohner). Sie hat ihren Wohnsitz unter dem häuslichen Herd und spendet von dort aus der Familie Wärme und Frieden. Ihr Gatte ist Cise-kor-kamuy (auch: Cise-kor-inaw), der Schutzgott des Hauses. Ape-kamuy ist auch Richterin im Totenreich und bringt die Gebete der Menschen vor den Himmelsgott.

Literatur[Bearbeiten]