Appin Road

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-S

Appin Road
Australian State Route 69.svg
Basisdaten
Betreiber: Roads and Maritime Services
Straßenbeginn: S56 Campbelltown Road
S69 Narellan Road
Campbelltown (NSW)
(34° 4′ S, 150° 49′ O-34.074901444444150.80833711111)
Straßenende: R1 Southern Freeway
S60 Princes Highway
Bulli Tops (NSW)
(34° 18′ S, 150° 54′ O-34.30446075150.90464383333)
Gesamtlänge: 37 km

Bundesstaaten:

New South Wales

Appin Road in Campbelltown
Appin Road in Campbelltown
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Die Appin Road ist eine Hauptverbindungsstraße im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales. Sie verbindet die Narellan Road in Campbelltown mit dem Southern Freeway und dem Princes Highway am Bulli Pass.

Verlauf[Bearbeiten]

In Campbelltown, ca. 45 km südwestlich des Stadtzentrums von Sydney, bildet die Appin Road die Fortsetzung der 1998 gebauten Narellan Road (S69 / Met-9) nach Südosten dar. Ab der Kreuzung am Krankenhaus von Campbelltown zieht die Straße durch den Vorort Bradbury nach Süden zum Ort Appin, der ihr den Namen gab.

Zwischen der Dharawal State Reserve im Norden und dem Cataract-Talsperre im Süden führt die Appin Road dann nach Südosten und erreicht das Südende des Bulli Pass, ca. 15 km nördlich von Wollongong. Dort endet sie an den parallel verlaufenden Straßen Southern Freeway (R1) und Princes Highway (S60) unweit der Küste.

Ausbauzustand[Bearbeiten]

In Campbelltown und von dort südlich bis Appin ist die Straße vier- bis sechsspurig ausgebaut. Auf dem zweispurigen Stück bis zum Bulli Pass gibt es aber viele Überholmöglichkeiten.

Quelle[Bearbeiten]

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 25