Arnshaugk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neues Schloss

Arnshaugk ist ein Ortsteil von Neustadt an der Orla. Der auf einer Anhöhe gelegene Ort geht auf die mittelalterliche Burg Arnshaugk zurück. Als Amtssitz hatte Arnshaugk bis ins ausgehende Mittelalter größere Bedeutung als die unterhalb der Burg gegründete „neue Stadt“ Neustadt, bevor im 16. Jahrhundert das Amt Arnshaugk nach Neustadt verlegt wurde.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Neues Schloss Arnshaugk
  • Die Kapelle in Arnshaugk wurde 1294 von Landgraf Albrecht und seiner Gattin Elisabeth der Älteren gestiftet und dem Augustiner-Eremiten-Kloster geschenkt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Arnshaugk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien