Arthur Allman Bullock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arthur Allman Bullock (* 8. Februar 1906 in Grimsby, England; † 24. Oktober 1980 in Kew) war ein englischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Bullock“. Er arbeitete am Herbarium in Kew Gardens. Seine Spezialgebiete waren die Pflanzen aus Südafrika, Madagaskar und von den Maskarenen, sowie die aus der Familie der Asclepiadaceae.

Reynolds benannte nach ihm Aloe bullockii.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten]

  •  O. A. Leistner (Hrsg.): Flora of Southern Africa. Bibliography of South African botany (up to 1951). 1978.
  •  Notes on African Asclepiadaceae VII. In: Kew Bulletin. Band 10, 1955, S. 611–626 (JSTOR).

Quellen[Bearbeiten]

  •  Walter Erhardt, Erich Götz, Nils Bödeker, Siegmund Seybold: Der große ZANDER. 2: Arten und Sorten, Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-8001-5406-7.

Weblinks[Bearbeiten]