Ashes You Leave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ashes You Leave ist eine kroatische Doom Metal-Band, die im Jahr 1995 gegründet wurde.

Ashes You Leave
Allgemeine Informationen
Herkunft Rijeka, Kroatien
Genre(s) Death Doom
Gründung 1995
Website www.ashesyouleave.org
Aktuelle Besetzung
Giada "Jade" Edro
Gitarre, Gesang
Berislav Poje
Marta Batinic
Gitarre
Matja Rempesic
Luka Petrovic
Armando Floricic
Ehemalige Mitglieder
Flöte, Gesang
Dunja Radedic
Gitarre
Neven Mendrila
Bass
Kristjian Milic
Keyboard, Gesang
Vladimir Krytuija
Gitarre
Damir Cencic
Schlagzeug
Gordan Cencic
Gitarre
Aljo'a Ceglar
Schlagzeug
Dalibor "Insanus" Franjkic
Gesang, Keyboard
Tamara Mulaosmanovic

Geschichte[Bearbeiten]

Ashes You Leave wurde im Jahr 1995 in Rijeka, Kroatien gegründet. Nachdem die Gruppe zwei Demos veröffentlichte erhielt sie größere Aufmerksamkeit von mehreren Labels, darunter auch Morbid Records aus Deutschland, bei der die Gruppe schließlich einen Vertrag unterschrieb.

Im Jahr 1998 erfolgte der Release des Debütalbums The Passage Back to Life über Morbid Records. Zu diesem Zeitpunkt spielte die Gruppe Metal im Stil von My Dying Bride, welches die Lieblingsgruppe der Musiker von Ashes You Leave war. Ein Jahr später wurde mit Desperate Existence das zweite Album über das deutsche Label herausgebracht. Mit The Inheritance of Sin and Shame folgte das bereits dritte Album innerhalb von drei Jahren. Zu diesem Zeitpunkt spielte Ashes You Leave ihre erste Tour durch Europa. Kurz nach dem Release des dritten Albums musste die Gruppe nach einer neuen Sängerin suchen, da die eigentliche Sängerin aufgrund persönlicher Probleme aussteigen musste. In Marina wurde die neue Sängerin gefunden. Sie war vor dem Engagement bei Ashes You Leave als Sängerin im Chor Putokazi aktiv. 2002 erfolgte schließlich die Veröffentlichung des vierten Studioalbums, das Fire heißt. Nachdem Fire veröffentlicht wurde, stieg die Gruppe bei Morbid Records aus.

Zwischenzeitlich konnte die Gruppe auf den großen europäischen Metalfestivals auftreten. So stehen bereits Auftritte beim Summerbreeze (2002, mit Dimmu Borgir, Paradise Lost), Metal Female Voices Fest (2004, mit Nightwish, Epica, Flowing Tears, Visions of Atlantis, Darkwell), dem Metalcamp (2010, mit Abstinenz, Behemoth, Cannibal Corpse) und dem Wave-Gotik-Treffen (2010, mit Moonspell, My Dying Bride).

2009 unterschrieb die Gruppe einen Vertrag mit dem griechischen Label Sleazy Rider Records, wo das sechste Album mit dem Titel Songs of The Lost produziert und veröffentlicht wurde. Im Jahr 2011 wechselte die Gruppe erneut das Label. So steht die Band nun beim deutschen Label Rock N Growl Records unter Vertrag.[1]

Für 2012 ist ein Auftritt auf dem Metalfest in Kroatien auf der Puntamika-Halbinsel in der Nähe von Zadar geplant.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1998: The Passage Back to Life (Morbid Records)
  • 1999: Desperate Existence (Morbid Records)
  • 2000: The Inheritance of Sin and Shame (Morbid Records)
  • 2002: Fire (Morbid Records)
  • 2009: Songs of The Lost (Sleazy Rider Records)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ashes You Leave sign to Rock N Growl (kroatisch)