Astún

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Jaca: Astún
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Astún (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Jacetania
Koordinaten 42° 49′ N, 0° 30′ W42.809722222222-0.50611111111111Koordinaten: 42° 49′ N, 0° 30′ W
Einwohner: 6 (2011)INE
Postleitzahl: 22889

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Spanien/Wartung/localidad

Astún ist ein kleiner Ort und bekanntes Wintersportgebiet unterhalb des Somport in den westlichen Pyrenäen. Es gehört zur Gemeinde Jaca in der Provinz Huesca der Autonomen Gemeinschaft Aragon. In dem Gebiet entspringt der Fluss Aragón.

Skigebiet[Bearbeiten]

Astún ist eines der modernsten Skigebiete der Pyrenäen. Es gibt insgesamt 41 km markierte Pisten. Den höchsten Punkt stellt der Gipfel La Raca mit 2350 m dar. Er hat vertikale Abhänge mit einer Höhe von bis zu 650 m.

Die Basis des Skigebietes ist ein zweckmäßig angelegter Ort auf einer Höhe von 1700 m , der verschiedene Hotels und Apartments beherbergt. Von hier fahren die Hauptsessellifte direkt auf die Skipisten. Das Skigebiet beinhaltet zwei verschiedene Hochtäler: zum einen das Gebiet La Raca - Sarrios, zum anderen das Gebiet Truchas. Jedes dieser Teilgebiete kann von der Basisstation mit Sesselliften erreicht werden.

Astún bietet einen gemeinsamen Skipass mit dem Nachbargebiet Candanchú an.

Liftanlagen[Bearbeiten]

Fast alle Liftanlagen des Gebietes sind modern und können eine hohe Kapazität befördern. Es gibt:

Skipisten[Bearbeiten]

Das Gebiet hat 46 Skipisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden:

  • 4 Anfänger (grün markiert)
  • 13 leicht (blau markiert)
  • 22 mittel (rot markiert)
  • 7 schwierig (schwarz markiert)

Sonstiges[Bearbeiten]

Es exisistieren:

  • 8 Restaurants
  • 1 Ski-Schule
  • 1 Schneekindergarten
  • 1 normaler Kindergarten
  • 4 Skiverleihe

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Astún – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien