Azaleh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelstern
Azaleh (ζ Aur)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Fuhrmann
Rektaszension 05h 02m 28,69s [1]
Deklination +41° 04′ 33″ [1]
Scheinbare Helligkeit 3,70 bis 3,97 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse K4 II comp [1]
Veränderlicher Sterntyp EA/GS
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (11,2 ± 0,4) km/s [2]
Parallaxe (4,15 ± 0,29) mas [3]
Entfernung [3] (786 ± 55) Lj
(241 ± 17) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis -3,22 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [3]
Rek.-Anteil: (9,45 ± 0,32) mas/a
Dekl.-Anteil: (-20,71 ± 0,21) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung ζ Aurigae
Hipparcos-Katalog HIP 23453 [1]
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.


Azaleh ist die Bezeichnung des Sterns ζ Aurigae (Zeta Aurigae). Azaleh ist ein bedeckungsveränderlicher Stern, dessen Helligkeit mit einer Periode von 972 Tagen zwischen +3,61mag und +3,99mag schwankt.

Der Hauptstern ist ein roter Überriese, der Begleiter gehört der Spektralklasse B8 an. Bemerkenswert ist das Radienverhältnis. Der K-Stern besitzt etwa 200 R☉ bei 22 M☉, der B-Stern 10 R☉ bei 10 M☉. Der kleinere B-Stern durchleuchtet im ab- und aufsteigenden Ast der Bedeckung die weitausgedehnte Atmosphäre des K-Sterns, diese Phase dauert doch jedoch nur 0,8 Tage. (Chapman 1981)

Azaleh ist ca. 780 Lichtjahre von der Erde entfernt (Hipparcos Datenbank). Andere Namen: Haedus, Saclateri, Sadatoni („zwei junge Ziegen“).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  3. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)