Bakr bin Laden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bakr bin Laden (arabisch ‏بكر بن محمد بن عوض بن لادن‎, DMG Bakr b. Muḥammad b. ʿAwaḍ b. Lādin; * vermutlich um 1948[1]) ist Konzernleiter der Saudi Binladin Group, eines der größten saudi-arabischen Unternehmen, und ein älterer Halbbruder von Osama bin Laden. Er ist außerdem mit 23,8 % größter Anteilseigner des Unternehmens.[2]

Bakr bin Laden leitet das Unternehmen seit dem Unfalltod seines älteren, 1946 geborenen Bruders Salim bin Laden im Jahr 1988.[3] Zugleich wird er öffentlich auch als „Patriarch[3] der Großfamilie Bin Laden wahrgenommen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auflistung der zweiten Generation der Familie Bin Laden in der englischen Wikipedia, abgerufen am 2. Mai 2011.
  2. Bakr_bin_Laden in der englischen Wikipedia, abgerufen am 2. Mai 2011.
  3. a b Vielköpfige Hydra. In: Der Spiegel, 24. September 2001, abgerufen am 2. Mai 2011.