Ban Biao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ban Biao (chinesisch 班彪Pinyin Bān Biāo, W.-G. Pan Piao; * 3 n. Chr.; † 54) war ein chinesischer Historiker und Beamter der Han-Dynastie.

Er begann das Buch der Han-Dynastie, ein Geschichtswerk über die Westliche Han-Dynastie, das nach seinem Tod von seinem ältesten Sohn Ban Gu fortgeführt und schließlich von seiner Tochter Ban Zhao vollendet wurde.

Nachkommen[Bearbeiten]

Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Ban ist hier somit der Familienname, Biao ist der Vorname.