Baron Templemore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baron Templemore, of Templemore in the County of Donegal, ist ein erblicher Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom.

Der Name bezieht sich auf eine Zivilgemeinde im heutigen Derry, County Londonderry, Nordirland, und nicht etwa auf die bekanntere Stadt Templemore im County Tipperary.

Verleihung[Bearbeiten]

Der Titel wurde am 10. September 1831 für den Arthur Chichester geschaffen, der als Abgeordneter für Milborne Port und County Wexford im House of Commons gesessen hatte. Dieser war ein Enkel des Arthur Chichester, 1. Marquess of Donegall († 1799).

Der fünfte Baron Templemore erbte 1975 von seinem Onkel 4. Grades auch den Titel Marquess of Donegall. Die Baronie wird seither als nachgeordneter Titel des Marquess geführt.

Liste der Barone Templemore (1831)[Bearbeiten]

Voraussichtlicher Titelerbe (heir apparent) ist James Arthur Chichester, Earl of Belfast (* 1990).

Weblinks[Bearbeiten]