Bartolomé Bermejo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bartolomé Bermejo (* um 1430 in Córdoba; † nach 1496) war ein spanischer Maler.

Saint Sebastian, um 1485

Leben[Bearbeiten]

Bermejo wurde geschult an flämischer Malerei, so an den Werken Jan van Eycks. Sein Stil zeichnet sich durch großen Realismus und plastische Darstellung der Figuren aus. Von seiner Lehrzeit ist allerdings nichts Genaueres bekannt. Erst ab 1474 ist seine Tätigkeit in Aragon belegt, später in Barcelona und Vich. Eines seiner expressiven Werke war die Pietà des Archidiakons Luis Desplá von 1490 in der Kathedrale von Barcelona. Unvollendet blieb der Altar für Santo Domingo de Silos in Daroca.

Das hier gezeigte Bild befindet sich in der Sakristei der Kathedrale von Acqui Terme (Piemont). Der Titel lautet aber: Retablo della Virgine di Montserrat.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bartolomé Bermejo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien