Baseball-Weltmeisterschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Baseball-Weltmeisterschaft der Frauen ist ein internationales Baseballturnier das vom internationalen Baseballverband (IBAF) ausgetragen wird. Es findet alle zwei Jahre in Jahren mit geraden Jahreszahlen statt.

Die erste Baseball-Weltmeisterschaft der Frauen fand im August 2004 in Edmonton (Kanada) statt. Die aktuell letzte 2012 ebenfalls in Edmonton.

Rekordmeister ist die Mannschaft aus Japan mit drei gewonnenen Titeln.

Geschichte[Bearbeiten]

Vor der Weltmeisterschaft gab es nur ein internationale Turnier für Frauen, die Woman's Baseball World Series. Diese fand 2001, nach dem erfolgreichen Spiel zwischen den USA und Japan in Tokio im Jahre 2000, zum ersten Mal statt und wurde jährlich ausgetragen. Nach und nach schlossen sich Kanada, Australien, Korea, Indien, Südkorea und Chinese Taipei dem Turnier an. 2002 entschloss sich die IBAF ab 2004 eine Weltmeisterschaft für Frauen durchzuführen. Nach 2004 verkam die World Series zu einer rein amerikanischen Angelegenheit. Die Mannschaften welche sich den World Series angeschlossen hatten traten zur Weltmeisterschaft über. Die Anzahl der Teilnehmenden Nationen schwankt zwischen fünf (2004) und elf (2010).[1]

Teilnehmer[Bearbeiten]

Insgesamt meldeten sich 13 Teams für die verschiedenen Austragungen an, 12 davon traten dann auch wirklich an. Die Mannschaften aus Australien, Kanada, Japan, Chinese Taipei und der Vereinigten Staaten nahmen an allen fünf bisherigen Austragungen teil.


Stand: nach Weltmeisterschaft 2012

Erläuterungen:

  • Die Mannschaften aus Bulgarien und Indien waren für 2004 gemeldet, zogen sich aber vor Beginn des Turniers zurück.
  • Die Mannschaft aus Hongkong zog sich 2010 nach einem Zwischenfall bei dem eine Spielerin verletzt wurde nach dem zweiten Spiel zurück.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Bisher konnten vier Mannschaften eine Medaille gewinnen, zwei davon Gold.

Jahr Austragungsland Teilnehmer Gold Gold medal world centered.svg Silber Silver medal world centered.svg Bronze Bronze medal world centered.svg
2004 Kanada 5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten JapanJapan Japan KanadaKanada Kanada
2006 Chinese Taipei 7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten JapanJapan Japan KanadaKanada Kanada
2008 Japan 8 JapanJapan Japan KanadaKanada Kanada Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2010 Venezuela 11 JapanJapan Japan AustralienAustralien Australien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2012 Kanada 8 JapanJapan Japan Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten KanadaKanada Kanada

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Rang Mannschaft Gold
Gold medal world centered.svg
Silber
Silver medal world centered.svg
Bronze
Bronze medal world centered.svg
Total
Medals world.svg
1 JapanJapan Japan 3 2 0 5
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 1 2 5
3 KanadaKanada Kanada 0 1 3 4
4 AustralienAustralien Australien 0 1 0 1

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Baseball – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Baseball

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle Seite der Baseball-Weltmeisterschaft der Frauen. ibaf.org, abgerufen am 28. August 2012 (englisch).