Belo (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belo Corp.
Logo der Belo Corp.
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1842 / 1926
Sitz Dallas, USA
Mitarbeiter 6.600
Umsatz 1,52 Mrd. USD
Branche Dienstleistungen
Produkte Fernsehen, interaktive MedienVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.belo.com

Die Belo Corp. ist ein börsennotierter US-amerikanischer Medienkonzern. Er entstand Mitte des 19. Jahrhunderts als Zeitungsverlag. Nach Umstrukturierungen im Jahr 2008 ist er heute Betreiber von 20 Fernsehstationen und zwei regionalen Kabelnachrichtensendern. Sitz der Firma ist die texanische Stadt Dallas. Sie ist das älteste durchgängig bestehende Unternehmen in Texas.

Geschichte[Bearbeiten]

Verwaltungsgebäude der Belo Corp. in Dallas

Der Ursprung des Unternehmens war ein Zeitungsverlag in Galveston, in dem ab dem 11. April 1842 die Daily News erschienen. 1857 begann er mit der Herausgabe des Texas Almanac.

Alfred Horatio Belo erwarb den Verlag 1876. Ab 1885 produzierte er mit der Tageszeitung The Dallas Morning News das Flaggschiff des Hauses und setzte George Bannerman Dealey als Herausgeber ein. 1923 wurde das Blatt in Galveston veräußert und das Unternehmen verlegte seinen Sitz nach Dallas. 1926 wurde der Name A. H. Belo Corporation geändert, seit 2002 lautet er Belo Corp..

In Dallas entwickelte sich die Firma zu einem bedeutenden Medienkonzern, zu dem auch Radio- und Fernsehprogramme, darunter der Sender WFAA-TV, gehören. Am 1. Oktober 2007 kündigte der Konzern eine Trennung des Zeitungs- und des Fernsehgeschäfts an. Seit 2008 wird der Zeitungsverlag wieder eigenständig unter dem alten Firmennamen A. H. Belo Corporation geführt.

Weblinks[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

  • Historical Marker der Texas Historical Commission (errichtet 1992)