Benjamin Daydon Jackson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benjamin Daydon Jackson (* 3. April 1846 in Stockwell (London); † 12. Oktober 1927 in London) war ein britischer Botaniker, Bibliograph und Taxonom. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „B.D.Jacks.“.

Jackson war mit 22 Jahren bereits Mitglied der Linnean Society of London (Linné-Gesellschaft). Er war Kurator der Linnean Collections.[1]

Werke[Bearbeiten]

  •  Guide to the Literature of Botany; Being a Classified Selection of Botanical Works, Including Nearly 6000 Titles Not Given in Pritzel's 'Thesaurus.'. London 1881 (Published for the Index Society by Longmans, Green & co., 626 Seiten).
  •  Vegetable technology. 1882.
  •  A Glossary of Botanic Terms, with Their Derivation and Accent. 1. Auflage. Gerald Duckworth / J. B. Lippincott, London / Philadelphia 1900 (4. überarbeitete Auflage 1928, 481 Seiten; Reprint 1950 London (Duckworth) und New York (Hafner), 481 Seiten).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Obituary/Benjamin Daydon Jackson, The Times vom 15. Oktober 1927