Benutzer Diskussion:Biberbaer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte täglich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 50 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Hiermit verleihe ich Benutzer
Biberbaer
die Auszeichnung
Gb1b.jpg
Held der Wikipedia
in Gold für
die hervorragende Rettung
des Artikels
Doschtschanik
und Mokschan (Schiffstyp)
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. --Sterntreter & McKarri --Sterntreter 10:17, 9. Feb. 2011 (CET), McKarri 22:48, 14. Feb. 2011 (CET)



Kaffen-Artikel[Bearbeiten]

Hallo Biberbaer, danke für die Korrekturen und die Einordnung. Mach das bitte wie von Dir vorgeschlagen. Gruss Michael

Hallo Ulrich, vielen Dank für den Vorschlag. Ich bin übrigens auch mit einer Kerstin verheiratet...muß so ein Generationsding sein...;-)

Kennst Du Dieter Schubert? Habe ich am Sonnabend mal wieder besucht.

--Msohn (Diskussion) 18:13, 8. Dez. 2014 (CET)

Albin Köbis (Schiff, 1952)[Bearbeiten]

Ja, ok, es ist das falsche Schiff. Aber statt derart arrogant begründungslos zu revertieren, wäre es wesentlich sinnvoller, die Begriffsklärung Albin Köbis zu verbessern und in den beiden Staatsjachtartikeln einen Hinweis auf das jeweils andere Schiff einzufügen, um derartige Verwechslungen von vornherein zu vermeiden. Gute Nacht.

  • Moin liebe IP, erstens wäre es schön wenn Du Deinen Beitrag auf meiner Seite unterschrieben hättest, damit ich weiß mit wem ich hier spreche. Zweitens hatte schon einmal eine dynamische IP eine Falschmeldung in den Artikel gebracht. Offensichtliche Falschmeldungen sollten zeitnah und ohne großes Aufheben aus dem Artikel entfernt werden, denn es könnten damit auch Persönlichkeitsrechte der privaten Eigentümer in diesem Fall verletzt werden und denke bitte immer daran das world wide web vergisst nie. Mit Arroganz hat das nichts zu tun, eher mit einer schnellen Beseitigung Deiner sehr oberflächlichen Arbeitsweise. Drittens wäre es Deine Aufgabe gewesen den Artikel nur Ansatzweise zu lesen um dabei Deinen Fehler vor dem Speichern festzustellen. Sensationshascherei gehören nicht in eine Enzyklopädie. Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 11:51, 8. Dez. 2014 (CET)

Weihnachten - Neujahr[Bearbeiten]

Weihnachten10.gif Danke. Auch ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute und Gesundheit für das Jahr 2015. Karl --213.240.126.177 09:29, 24. Dez. 2014 (CET)

Danke Karl, schöner Weihnachtsbaum. Ich hoffe Du hast einen guten Tropfen für die Feiertage bereitgestellt?! .-) Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 09:31, 24. Dez. 2014 (CET)

Liste der Brücken über die Untere Havel-Wasserstraße[Bearbeiten]

hallo, ich habe mal eine frage zu der liste. gehört der stadtkanal (mit stadtschleuse) in brandenburg nicht auch zur uhw? Haster (Diskussion) 18:39, 29. Dez. 2014 (CET)

Hmm, rein rechtlich wahrscheinlich. Muss ich mal in die Gesetze schauen. Ich gebe aber zu das ich zwar die Schleuse kenne, aber d man dort ja nur mit dem Sportboot entlangfahren kann, kenne ich das nicht so gut. Da es in der Stadt Brandenburg zahlreich Brücken gibt, ich glaube an die zwanzig, wäre ein Artikel Liste der Brücken in Brandenburg an der Havel sicher spannend und bestimmt auch etwas für Dich. Oder?? :-)) Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 18:46, 29. Dez. 2014 (CET)
PS, jo laut § 22.01 Anwendungsbereich gehört der Brandenburger Stadtkanal auch dazu. Den Havelkanal müssen wir auch noch einflechten, der gehört rechtlich auch dazu und noch ein büschen Kleinkram, Die Vorschriften dieses Kapitels gelten auf folgenden Wasserstraßen: 1. der Unteren Havel-Wasserstraße (UHW) von der Spreemündung bei Spandau (UHW-km 0,00) bis zur Einmündung des Havelberger Schleusenkanals in die Elbe (UHW-km 148,43/El-km 422,79) einschließlich Pichelsdorfer Havel (Pichelsee), Kladower Seestrecke einschließlich Havelnebenarm, Scharfe Lanke und Sacrower Lanke, Jungfernsee, Sacrow-Paretzer Kanal (Weißer See), Brandenburger Oberhavel (Trebelsee), Silokanal, Quenzsee und Plauer See mit Großer Wannsee, Potsdamer Havel (einschließlich Tiefer See, Templiner See, Großer und Kleiner Zernsee nebst Petziensee, Schwielowsee, Glindowsee und Wublitz (Schlänitzsee) bis km 8,65, Nedlitzer Alte Fahrt nebst Lehnitzsee und Krampnitzsee, Ketziner Havel, Brandenburger Stadtkanal, Beetzsee-Riewendsee-Wasserstraße bis km 21,80, Brandenburger Niederhavel, Breitlingsee und Möserscher See, Rathenower Havel (einschließlich Rathenower Stadtkanal), Hohennauener Wasserstraße bis km 10,40 (einschließlich Hohennauener Kanal, Hohennauener See und Ferchesarer See), Mündungsstrecke Untere Havel bis Gnevsdorfer Vorfluter (km 156,75) und

2.dem Havelkanal. falls es dort Brücken geben sollte. -- Biberbaer (Diskussion) 19:04, 29. Dez. 2014 (CET)

also über den stadtkanal gibt es seit neustem fünf brücken. drei straßen- und zwei fußgängerbrücken. weiterhin gab es vor dem zweiten weltkrieg über den silokanal neben der eisenbahnbrücke der westhavelländischen kreisbahnen eine straßenbrücke zur fohrder landstraße.Haster (Diskussion) 19:59, 29. Dez. 2014 (CET)
Ok, mit den neuen Brücken zur Buga sind es fünf, von der anderen Brücke weiß ich nichts, kannst sie gerne einfügen und auch ein paar Worte zum Stadtkanal schreiben. Ich kenne das nur bis zum Anleger bei Pfaffe. Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 21:04, 29. Dez. 2014 (CET)

in brandenburg gibt es noch zwei neuere fußgängerbrücke, von der neustadt zur dominsel über die nähtewinde die nähtewindebrücke und vom grillendamm zum dom über den domstreng eine laut inschrift bischoff albrecht schönherr gewidmetebrücke, die über havelarme führen die wohl formal zur uhw gehören und auch von motorbooten unterfahren werden können und dürfen. diese havelarme sind eigentlich für die ehemaligen mühlen aufgestaut und werden heute vor allem als anlegeplätze für sportboote genutzt. verkehrsbeschilderung existiert da auch. die vielen mühlenstaue und die ehemalige freiarche sind natürlich auch überbrückt, können aber (außer von wildwasserkanuten) nicht befahren werden, auch wenn die wohl formal ebenfalls zur uhw gehören. eine ähnliche situation gibt es eventuelle auch in rathenow und spandau. der jakobsgraben wird in brandenburg auch von mehreren brücken überspannt und kann von booten befahren werden, gehört aber wohl nicht zur uhw. die beetzsee-riewendsee-wasserstraße hat drei brückenbauwerke. die pählbrücke bei butzow, die ehemalige eisenbahnbrücke zwischen lünow und ketzür (heute als fußgänger- und fahrradfahrerbrücke genutzt) und die brücke bei päwesin, bei der ich nicht weiß, ob diese schon jenseits des grenzkilometers steht, der als ende der uhw definiert wurde. Haster (Diskussion) 18:47, 30. Dez. 2014 (CET)

Das ist korrekt und ich bin dabei für die Hohennauener Wasserstraße etwas zu erstellen, obwohl ich dort noch nie war und die beiden Brücken nicht kenne. Für Rathenow folgt noch etwas, meine Idee war ja ursprünglich nur die Brücken für das Hauptfahrwasser, sprich binnenschifffahrtstechnich zu erwähnen. Vielleicht wäre es besser so einen kleinen Zusatz oder einen Absatz im Artikel Brandenburg über die Brücken der vielen Nebengewässer zu machen? Vorschlag, verlinken kann man das dann immer noch. Beetzsee-Riewendsee-Wasserstraße geht bis zum Schluss ins Schilf, also drei Brücken. Danke für die Bilder und Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 19:05, 30. Dez. 2014 (CET)
gesundes neues jahr wünsche ich erstmal. die beiden fußgängerbrücken (nähtewinde und domstreng) würde ich bei der niederhavel zwischen homeyen- und jahrtausendbrücke in die lieste setzen, da sie nicht über den stadtkanal, sondern eben über die stadthavel zu erreichen sind.Haster (Diskussion) 10:47, 1. Jan. 2015 (CET)
Moin, danke, wünsche Dir auch alles Gute für 2015. So einen richtigen Plan habe ich noch nicht, aber das wäre wohl richtiger. Es gibt ja noch mehr Brücken über abzweigende Nebengewässer siehe Pritzerbe und da kann man glatt den Überblick verlieren. In Rathenow so ähnlich. Wenn das Wetter durchhält werde ich mal einen Ausflug dort hin machen müssen. Die neue Weinbergbrücke sieht echt stark aus. Könnte doch sicher ein Artikel von Dir draus entstehen. Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 11:42, 1. Jan. 2015 (CET)

CSBC 2200[Bearbeiten]

Hallo Biberbaer. Hast Du bei der Suche nach den Schiffsdaten zur Klasse (gem. Angaben vom Kollegen SteKrueBe schon weitere Angaben zur Klasse gefunden, insgesondere auch, ob/daß die baulich leicht abweichenden anderen Schiffe zu der Klasse gehören/unter der gleichen Bezeichnung geführt werden? Ich lasse die anderen Schiffe vorerst einmal bewußt außen vor (eine Anfrage zum Thema habe ich auch bei SteKrueBe auf der Diskussionsseite hinterlassen). --Fegsel (Diskussion) 19:21, 29. Dez. 2014 (CET)

Manchmal hilft es, erst (selber) zu suchen, und dann zu schreiben...: http://linervision.wordpress.com/2013/07/04/rickmers-buys-five-second-hand-ships-and-increases-its-fleet-of-csbc-2200-types-to-13/ --Fegsel (Diskussion) 19:24, 29. Dez. 2014 (CET)
Ich hatte nur bei Commons [1] [2] [3] [] mal gesucht, war mir aber nicht sicher, weil die Bilder nicht so gut waren und keine Daten dabei standen. Ich denke wir bleiben dran und werden die Liste so nach und nach füllen. Es besteht ja kein Anspruch auf Vollständigkeit. Nochmals Danke und Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 19:29, 29. Dez. 2014 (CET)

DP 3014[Bearbeiten]

WSA DP 3014 (2).JPG
WSA DP 3014.JPG
WSA DP 3014 (1).JPG

Moin Biberbaer, bei den alphanummerisch benannten Fahrzeugen der WSA ist die Nummer auch gleich Teil der ENI, beim Decksprahm DP 3014 müsste die ENI demnach 05030140 lauten. Diese ENI hat aber schon der Finowschuber Wittenberge vom WSA Lauenburg. Kann es vielleicht sein, dass der abgebildete Decksprahm eine andere Bezeichnung hat, die zweite Zahl ist ja nicht so deutlich zu erkennen. Gruß aus dem Norden -- Ein Dahmer (Diskussion) 17:16, 25. Jan. 2015 (CET)

Nabend Ein Dahmer, stimmt, das passt nicht und die Erkennbarkeit ist in der Tat schlecht zumal auch noch ein Reibholz davor hängt (was im übrigen unzulässig ist und uns die Arbeit erschwert). Kann ich Dir im Moment nicht wirklich helfen und bin etwas ratlos.Aufgenommen habe ich das Bild am Britzer Verbindungskanal und so könnte das Fahrzeug zum ABZ Neukölln [4] gehören oder zum Bauhof Berlin [5] in Grünau. Die anderen Bilder sind auch nicht besser, leider. Was tun? Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 18:05, 25. Jan. 2015 (CET)
Abwarten, meine Quellen sind auch erschöpft und vielleicht kommt dir der Prahm noch einmal vor die Linse. In der WSA-Liste lasse ich die ENI weiterhin offen, damit es beim Sortieren keine Konflikte gibt. Gruß -- Ein Dahmer (Diskussion) 18:31, 25. Jan. 2015 (CET)
Ok, bei genauerem hinsehen könnte auch OP 3014 daraus werden. Gefunden habe ich aber dazu auch nichts. Gruß -- Biberbaer (Diskussion) 19:46, 25. Jan. 2015 (CET)