Blanquillo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blanquillo
-32.886666666667-55.616388888889Koordinaten: 32° 53′ S, 55° 37′ W
Karte: Uruguay
marker
Blanquillo

Blanquillo auf der Karte von Uruguay

Basisdaten
Staat Uruguay
Departamento Durazno
Einwohner 1084 (2011)
Detaildaten
Postleitzahl 97002[1]
Eisenbahnstation von Blanquillo
Eisenbahnstation von Blanquillo

Blanquillo ist eine Stadt im Zentrum Uruguays.

Geographie[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Sie befindet sich im östlichen Teil des Departamento Durazno in dessen Sektoren 6 und 13. Nördlich der Stadt liegt in einigen Kilometern Entfernung La Paloma, während im Westen Aguas Buenas und San Jorge sowie im Ostsüdosten Las Palmas zu finden sind.

Bodenschätze[Bearbeiten]

In Blanquillo sind Kaolin-Vorkommen vorhanden.[2]

Infrastruktur[Bearbeiten]

Blanquillo liegt an einer Eisenbahnlinie über die sie auch mit den südlich gelegenen Rossell y Rius und Sarandí del Yí verbunden ist. Ferner führt die Ruta 43 durch die Stadt.

Einwohner[Bearbeiten]

Blanquillo hatte bei der Volkszählung im Jahr 2011 1.084 Einwohner, davon 539 männliche und 545 weibliche.[3]

Jahr Einwohner
1963 817
1975 1.053
1985 987
1996 1.099
2004 1.162
2011 1.084

Quelle: Instituto Nacional de Estadística de Uruguay[4][5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Códigos Postales del Interior
  2. Prof. Ulises Rubens Grub: Atlas geografico de la República Oriental del Uruguay, Montevideo 1980, S. 35
  3. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay, abgerufen am 27. September 2012
  4. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 1963–1996 (DOC; 87 kB)
  5. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 2004 als XLS-Datei