Bleach (britische Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bleach
Allgemeine Informationen
Genre(s) Shoegazing
Gründung 1989
Auflösung  ?
Gründungsmitglieder
Salli Carson
Neil Singleton
Nick Singleton
Steve Scott

Bleach war eine britische Rockband, die von der englischen Musikpresse der Shoegazing-Szene zugeordnet wurde, aber nie die Popularität anderer Vertreter des Genres wie Curve, Ride und Slowdive erreichte.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde 1989 von den beiden Singleton-Brüdern in Ipswich gegründet. Das Line-Up wurde durch Schlagzeuger Steve Scott und Sängerin Salli Carson vervollständigt. Carson hatte zuvor als Rechercheurin beim britischen Fernsehsender Anglia TV in East Anglia gearbeitet.[2]

Am 4. Juni 1991 wurden mit der Band vier Songs für eine Peel-Session aufgenommen, die am 21. Juli gesendet wurde. Gitarrist Neil Singleton, der Bruder des Bassisten, war bei den Aufnahmen nicht zugange.[3]

Die Band verschwand relativ schnell in der Versenkung, nachdem das Debütalbum stilistisch nicht mit den Vorgänger-EPs mithalten konnte.

Nachdem Sängerin Salli Carson als Sex-Symbol bezeichnet worden war, trug sie kurzerhand Glatze. Im Jahr 1999 war sie auf dem Album Hope Is Important der schottischen Band Idlewild zu hören.[2]

Diskografie[Bearbeiten]

  • Snag (EP)
  • Decadence (EP)
  • Bleach (Mini-Album) - 1991
  • Killing Time (CD/LP) - 1992
  • 1991: Shotgun (Single) - 1992
  • Fast (EP) - 1993
  • Hard (EP) - 1992

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.last.fm/music/Bleach/+wiki
  2. a b http://www.blogger.com/feeds/25690029/posts/default/7399641306904734805
  3. http://www.bbc.co.uk/radio1/johnpeel/sessions/1990s/1991/Jun04bleach/

Weblinks[Bearbeiten]