Bodum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Unternehmen Bodum. Weitere Bedeutungen finden sich unter Bodum (Begriffsklärung).
Bodum
Bodum-logo-o.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1944
Sitz Triengen, Schweiz
Branche Küchenutensilien, Geschirr
Website bodum.com
Kaffeezubereitung in der Bodum-Pressstempelkanne.

Die Bodum AG ist ein dänischer Hersteller von Geschirr und Küchenutensilien mit Hauptsitz in der Schweiz.

Das Unternehmen wurde 1944 in Kopenhagen gegründet und befindet sich noch heute in Familienbesitz. Das Konzept von Bodum richtet sich nach Funktionalität, Qualität und einem erschwinglichen Preis. „Gutes Design muss nicht teuer sein“ – so die Vision von Firmengründer Peter Bodum.

Bereits zu Anfangszeiten verfolge Peter Bodum das Prinzip „Form folgt Funktion“.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Mit seinem Kaffeebereiter „Santos“ erhielt er wegen seines einzigartigen Designs internationale Anerkennung und dieser wurde in den 1950er, -60er und -70er Jahren zu einem der weltweit wichtigsten Kaffeebereiter. Auch heute wird Santos noch immer im Originaldesign (das von Kaas Klaeson stammt) von Bodum produziert.

1974 übernahm Jørgen Bodum, der Sohn des Firmengründers, die Geschäftsleitung und verlegte den Hauptsitz der Firma 1978 nach Triengen, Schweiz.

1986 eröffnete Bodum den ersten Shop in London, daraufhin folgten Shops in Paris, Kopenhagen, Zürich, Luzern, New York, Tokio. 2013 existieren 52 Bodum Shops weltweit. Dazu kommen Shop in Shops in weiteren Ländern.[1]

Bodum ist ein führender Hersteller von Pressstempelkannen und Vakuum-Kaffeebereitern. Vor allem bekannt durch seine Pressstempelkannen, wird der Firmenname häufig mit diesen assoziiert.

Bodum verfügt über Holdinggesellschaften in Dänemark und der Schweiz, 12 Verkaufsgesellschaften sowie drei Produktionsgesellschaften. Auch die Firma Pi Design AG, welche über Rechte zu den Produkten, Marken, Patenten und Werkzeugen verfügt, hat ihren Sitz in der Schweiz.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bodum – Biografie. Connox Wohndesign-Website. Abgerufen am 8. März 2013.