Bones (Studio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bones
Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung Oktober 1998
Sitz Suginami, Tokio
Leitung Masahiko Minami
Branche Animationsstudio
Website www.bones.co.jp

K.K. Bones (jap. 株式会社ボンズ, Kabushiki-gaisha Bonzu, engl. BONES INC.) ist ein japanisches Produktionsstudio für Animes.

Geschichte[Bearbeiten]

Bones wurde im Oktober 1998 von Masahiko Minami (ehemals Produzent bei Sunrise), Hiroshi Ōsaka und Toshihiro Kawamoto gegründet.

Im Oktober 2000 erschien mit der Anime-Fernsehserie Karakuri Kiden Hiwō Senki das erste Werk des Studios. Im Jahr darauf erschien mit Cowboy Bebop – Der Film der erste Kinofilm des Studios.

Werke[Bearbeiten]

Fernsehserien

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.


Weblinks[Bearbeiten]