Bowen Bridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

-42.818611111111147.305833333330Koordinaten: 42° 49′ 7″ S, 147° 18′ 21″ O

Bowen Bridge
Bowen Bridge
Nutzung Straßenverkehr
Überführt

Goodwood Road ((B35))

Querung von

Derwent River

Ort Glenorchy (Tasmanien)
Konstruktion Betonsegmentbrücke
Gesamtlänge 976 m
Breite 22,4 m
Längste Stützweite 109 m
Höhe 91 m
Lichte Höhe 15,2 m
Baukosten AU-$ 49 Mio.
Fertigstellung 1984
Eröffnung 23. Februar 1984
Höhe über dem Meeresspiegel m

Die Bowen Bridge ist eine vierspurige Straßenbrücke über den Derwent River im Südosten des australischen Bundesstaates Tasmanien. Sie liegt auf halben Wege zwischen der Tasman Bridge in Hobart und der Bridgewater Bridge in Bridgewater. Die Goodwood Road (B35) verläuft über sie und verbindet den Brooker Highway (N1) in Glenorchy auf dem Westufer mit East Derwent Highway (B32) auf dem Ostufer.

Die Brücke wurde nach dem Zusammenbruch der Tasman Bridge 1975 mit Bundesmitteln in Höhe von AU-$ 49 Mio. und wurde am 23. Februar 1984 offiziell eröffnet. Sie soll den Berufsverkehr in Hobart übernehmen, wenn auf der Tasman Bridge ein Unfall passiert. Ein Test ergab allerdings massive Verkehrsprobleme für diesen Fall, hauptsächlich, will die Infrastruktur zwischen den beiden Brücken auf dem Ostufer des Derwent River die Verkehrsströme nicht aufnehmen kann.

Bowen Bridge vom Fluss aus (Blick nach Süden)

Weblinks[Bearbeiten]