Bram de Groot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bram de Groot (2004)

Bram de Groot (* 18. Dezember 1974 in Alkmaar) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

1999 wurde Bram de Groot Profi. Zur Zeit fährt er für das niederländische Radsport-Team Rabobank. Seine ersten Erfolge feierte er erst 2005. Er gewann die Uniqa Classic und die Delta Profronde van Midden-Zeeland. Die Tour de France fuhr er sechsmal.

2009 beendete de Groot seiner Karriere.[1]

Palmarès[Bearbeiten]

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatMeldung. NU Sport, abgerufen am 25. Dezember 2013 (niederländisch).