Brian Paul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brian Paul (* im 20. Jahrhundert) ist ein US-amerikanischer Programmierer und Initiator der Open Source-Grafikbibliothek Mesa 3D. Nach dem Abschluss der High School in Stratford im Jahr 1986 studierte Brian Paul an der University of Wisconsin, an der er 1990 in Oshkosh als Bachelor und 1994 in Madison als Master in Computer Sciences (Informatik) abschloss. Er begann die Arbeit an diesem Projekt im August 1993 im Rahmen des SSEC Visualization Project an der University of Wisconsin.

2000 erhielt er den FSF Award[1] und gründete im November 2001 Tungsten Graphics.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Symlink.ch: Award der FSF geht an Brian Paul (Mesa 3D)