Cal Ripken junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Cal Ripken)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cal Ripken, Jr.
Cal Ripken, Jr. 2007
Cal Ripken, Jr. 2007
Shortstop / Third Baseman
Geboren am: 24. August 1960
Havre de Grace, Maryland, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schlägt: Rechts Wirft: Rechts 
Debüt in der Major League Baseball
10. August 1981 bei den Baltimore Orioles
Letzter MLB-Einsatz
6. Oktober 2001 bei den Baltimore Orioles
Batting average     ,276
Hits     3.184
Homeruns     431
Runs batted in     1.695
Teams
Auszeichnungen
Mitglied der
☆☆☆Baseball Hall of Fame☆☆☆
Aufgenommen      2007
Quote     98.53%
Cal Ripken Jr. vor einem Spiel im Tiger Stadium in Detroit, 1993

Calvin Edwin „Cal“ Ripken Jr. (* 24. August 1960 in Havre de Grace, Maryland) war ein US-amerikanischer Baseballspieler, der von 1981 bis 2001 in der Major League Baseball für die Baltimore Orioles spielte. Seine Positionen waren die des Shortstops und Third Baseman. Sein Vater Cal Ripken Sen. und sein Bruder Billy Ripken waren ebenfalls Spieler bei den Orioles.

Er ist vor allem bekannt dafür, der „Iron Man of Baseball“ (Eiserne Mann des Baseballs) zu sein, da er vom 30. Mai 1982 bis zum 20. September 1998 ohne Unterbrechung 2.632 Spiele in Folge für die Orioles absolvierte. Er übertraf damit den 56 Jahre alten Rekord von Lou Gehrig, der 2130 Spiele in Folge bestritt. Insgesamt absolvierte er 3.001 Spiele.

Am 9. Januar 2007 wurde Ripken mit 98,5 % der möglichen Stimmen in die Baseball Hall of Fame gewählt. Nur Nolan Ryan und Tom Seaver erhielten in der fast sechzigjährigen Geschichte der Hall of Fame einen höheren prozentualen Stimmanteil.

Heute besitzt Cal Ripken Jr. zwei Teams in den Minor Leagues. Die Aberdeen Iron Birds sowie die Augusta Green Jackets. Daneben betreibt er die Marketingfirma „Ripken Baseball“, die die Sportart Baseball weltweit bekannt machen soll.

Rekorde und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cal Ripken, Jr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien