Canadian Country Music Hall of Fame

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Canadian Country Music Hall of Fame ist eine Organisation der Canadian Country Music Association (CCMA), die jedes Jahr wichtige Persönlichkeiten der kanadischen Country-Musik ehrt. Die Hall of Fame wurde 1984 gegründet und nahm als erste Mitglieder Wilf Carter, Tommy Hunter, Orval Prophet und William Harrold Moon auf. Die CCMA sowie die Hall of Fame haben ihren Sitz in Toronto, wo jährlich die Aufnahme-Zeremonien veranstaltet werden. Die einzige Person, die zweimal in die Hall of Fame aufgenommen wurde, ist Maurice Bolyer, der einmal als Artist (Künstler) und als Builder (Musikindustrieller) Eingang in die Ruhmeshalle fand.

Liste der Aufgenommenen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]