Canal de l’Est

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Canal de l’Est ist die frühere Bezeichnung eines französischen Schifffahrtskanals zwischen der Maas, der Mosel und der Saône. Im Jahr 2003 wurde der Canal de l’Est umbenannt.