Caprino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caprino steht für:


Caprino ist der Familienname folgender Personen:

  • Gianpaolo Caprino, italienischer Schauspielers und Musiker der Gruppe „Stormlord“
  • Giampiero Caprino, Programmierer des portierbaren Decompilers REC
  • Guido Caprino (* 1973), italienischer Schauspieler
  • Ivo Caprino (1926–2001), norwegischer Regisseur und Erfinder des Supervideografen (125°-Kino)


Caprino bezeichnet

  • beim Gesang den Sängerfehler eines zu schnellen, meckernden Vibratos ("ziegenartig"); siehe Vibrato
  • einen italienischen Käse; siehe Caprino (Käse)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.