Caprino Bergamasco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caprino Bergamasco
Kein Wappen vorhanden.
Caprino Bergamasco (Italien)
Caprino Bergamasco
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Koordinaten: 45° 45′ N, 9° 29′ O45.759.4833333333333315Koordinaten: 45° 45′ 0″ N, 9° 29′ 0″ O
Höhe: 315 m s.l.m.
Fläche: 8 km²
Einwohner: 3.122 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 390 Einw./km²
Postleitzahl: 24030
Vorwahl: 035
ISTAT-Nummer: 016052
Volksbezeichnung: Caprinesi
Schutzpatron: San Biagio
Website: Caprino Bergamasco

Caprino Bergamasco ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 3122 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Geographie[Bearbeiten]

Caprino Bergamasco befindet sich 15 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Bergamo und 40 km nordöstlich der Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Cisano Bergamasco, Palazzago, Pontida, Roncola und Torre de' Busi (LC).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Im historischen Zentrum der Gemeinde befindet sich ein Turm, errichtet um 1260, der an die mittelalterliche Zeit erinnert. Höher gelegen lassen sich die Reste eines weiteren Turmes finden.
  • Palazzo Sozzi aus dem 18. Jahrhundert
  • Die Pfarrkirche von San Biagio wurde im Jahr 1760 nach dem Vorbild der Kirche von San Fedele in Mailand erbaut und enthält ein Gemälde des Malers Giovan Battista Discepoli (1590–1654).
  • Pfarrei Celana

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.