Cefpodoximproxetil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strukturformel
Strukturformel von Cefpodoximproxetil
Allgemeines
Name Cefpodoximproxetil (Cefpodoxim-Proxetil)
Andere Namen

1-Propan-2-yloxycarbonyloxyethyl- (6R,7R)-7-{[(2Z)-2-(2-amino-1,3-thiazol-4-yl)-2-methoxyiminoacetyl]amino}-3-(methoxymethyl)-8-oxo-5-thia-1-azabicyclo[4.2.0]oct-2-en-2-carboxylat

Summenformel C21H27N5O9S2
CAS-Nummer 87239-81-4
PubChem 6526396
ATC-Code

J01DD13

Arzneistoffangaben
Wirkstoffklasse

β-Lactam-Antibiotika
(Cephalosporin der 3. Generation als orales Prodrug)

Eigenschaften
Molare Masse 557,60 g·mol−1
Sicherheitshinweise
Bitte die eingeschränkte Gültigkeit der Gefahrstoffkennzeichnung bei Arzneimitteln beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine Einstufung verfügbar
H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
Toxikologische Daten
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Cefpodoximproxetil ist ein Prodrug des Antibiotikums Cefpodoxim, eine Abwandlung mit einem Resorptionsester, um dessen Resorption nach oraler Gabe zu ermöglichen. Während des Durchtritts durch die Darmschleimhaut entsteht durch Hydrolyse mittels nichtspezifischer Esterasen wieder die pharmakologisch aktive Muttersubstanz.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Diese Substanz wurde in Bezug auf ihre Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
  2. a b Eintrag Cefpodoximproxetil bei ChemIDplus

Weblinks[Bearbeiten]

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!