Chai Bar Karmel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chai-Bar-Karmel-Naturschutzgebiet
Vollständiger Name Chai-Bar-Karmel-Naturschutzgebiet
Fläche 600 Hektar
Eröffnung 1960
Organisation
Trägerschaft Israel Nature and Parks Authority
Persian Fallow Deer 1.jpg

Mesopotamischer Damhirsch

Chai Bar Karmel (Israel)
Chai Bar Karmel
32.74994444444434.999591666667Koordinaten: 32° 44′ 59,8″ N, 34° 59′ 58,5″ O

Das Chai-Bar-Karmel-Naturschutzgebiet ist ein 6000 Dunam (600 Hektar) großes Zucht- und Ansiedlungszentrum, das von der Israel Nature and Parks Authority verwaltet wird und im Karmel-Gebirge im Nordwesten Israels gelegen ist. Der Chai-Bar Karmel hat ein mediterranes Klima und bildet das Gegenstück zum Chai-Bar-Jotvata-Park, der in der Wüste liegt.

Bedrohte und im Land nicht mehr heimische Tiere, die in der Bibel erwähnt werden, werden hier für eine mögliche Wiederansiedlung in den mediterranen Wäldern von Nordisrael gezüchtet.

Unter anderem:

Weblinks[Bearbeiten]