Clarke Range

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clarke Range
Gelbnacken-Laubenvogel

Gelbnacken-Laubenvogel

Höchster Gipfel Mount Dalrymple (1270 m)
Teil der Great Dividing Range
Clarke Range (Queensland)
Clarke Range
Koordinaten 26° 50′ S, 152° 45′ O-26.833333152.751270Koordinaten: 26° 50′ S, 152° 45′ O
Gestein Granit
p1
p4
p5

Die Clarke Range ist ein von Regenwald bedeckter Gebirgszug im zentralen Queensland, Australien.

Lage[Bearbeiten]

Die Clarke Range ist ein Teil der Great Dividing Range und liegt etwa 30 km von der Ostküste und 65 km westlich der Küstenstadt Mackay. Der höchste Punkt ist der Mount Dalrymple und Mount William mit etwa 1270 m über dem Meeresspiegel.

Der Gebirgszug besteht aus Granit.[1] Die Hänge der Clarke Range formen den Unterlauf des Pioneer River Valley. Der Broken River fließt auch durch die Berge und mündet im Westen in den Burdekin River.[1]

Auf einer Expedition unter Führung von John Mackay überwanden die ersten Europäer am 18. Mai 1860 diesen Gebirgszug.[1]

Die Hauptstraße windet sich eng und scharf über den Gebirgszug und kann nicht mit Anhängern befahren werden.[2]

Vogelschutz[Bearbeiten]

Etwa 950 km² der Clarke Range umfasst der Eungella-Nationalpark, der als Important Bird Area durch BirdLife International anerkannt ist, weil es ein Schutzgebiet für die Lichenostomus hindwoodi, für eine isolierte nördliche Population der Gelbnacken-Laubenvogel (Sericulus chrysocephalus) und eine große Anzahl von (Burhinus grallarius) ist.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Peter Shilton: Natural areas of Queensland. Goldpress, Mount Gravatt, Queensland 2005, ISBN 0-9758275-0-2, S. 100–103 (Zugriff am 19. Juni 2011).
  2. About Mackay Highlands Great Walk. Department of Environment and Resource Management. 27. Juli 2010. Abgerufen am 19. Juni 2011.
  3. IBA: Clarke Range. In: Birdata. Birds Australia. Abgerufen am 15. Juni 2011.