Coniston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

54.369444444444-3.0772222222222Koordinaten: 54° 22′ N, 3° 5′ W

Karte: Vereinigtes Königreich
marker
Coniston
Magnify-clip.png
Vereinigtes Königreich

Coniston ist ein Ort im Lake District im Norden von England. Es liegt am Ufer des Sees Coniston Water und zu Füßen des Berges Old Man of Coniston (803 m). In der Vergangenheit lebte der Ort vom Kupfer- und Schieferabbau, seit der viktorianischen Zeit ist er ein beliebter Ferienort.

Zu den touristischen Attraktionen gehören Wanderungen und Bergsteigen. 1950 wurde der Nationalpark Lake District gegründet, einer von insgesamt vierzehn Nationalparks im Vereinigten Königreich, und gab dem Tourismus weiteren Auftrieb.

Bedeutende Einwohner von Coniston waren unter anderem der Dichter John Ruskin und der Weltrekordhalter im Rennbootfahren, Donald Campbell.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Coniston – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien