Cordura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cordura ist eine eingetragene Marke des Schweizer Unternehmens Invista[1], einem Tochterunternehmen von Koch Industries, Inc.[2]. Es handelt sich dabei um ein Gewebe aus Polyamid (Nylon).

Bei der Herstellung von Cordura werden geschnittene Polyamidfasern erneut versponnen und dann verwoben. Da es reißfester als normales Nylon ist, wird es bei der Herstellung von Motorradschutzkleidung, Arbeitskleidung, Gurtzeugen, Sporttaschen, Rucksäcken o. Ä. verwendet.

Nachteil des Gewebes ist, dass es aufgrund seiner Struktur relativ schwierig zu beschichten ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Markenregister
  2. Herstellerseite

Weblinks[Bearbeiten]