Cumulopuntia fulvicoma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cumulopuntia fulvicoma
Cumulopuntia fulvicoma 1.jpg

Cumulopuntia fulvicoma

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Opuntioideae
Tribus: Austrocylindropuntieae
Gattung: Cumulopuntia
Art: Cumulopuntia fulvicoma
Wissenschaftlicher Name
Cumulopuntia fulvicoma
(Rauh & Backeb.) E.F.Anderson

Cumulopuntia fulvicoma ist eine Pflanzenart in der Gattung Cumulopuntia aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton fulvicoma bedeutet ‚(lat. fulvicomus) rotgelb-, orangehaarig, -wollig‘.

Beschreibung[Bearbeiten]

Cumulopuntia fulvicoma bildet Polster. Die fast kugelförmigen bis eiförmigen, undeutlich gehöckerten Triebabschnitte sind bis zu 3,5 Zentimeter lang. Die etwa 20 Areolen befinden sich auf dem oberen Teil der Triebabschnitte. Die drei bis fünf Dornen entspringen nur aus den obersten Areolen. Sie sind aufrecht, ungleich, lederbraun und bis zu 5 Zentimeter lang.

Die Blüten sind auf der Innenseite gelb und auf der Außenseite rötlich. Die Narbenlappen sind außergewöhnlich kurz. Das Perikarpell ist am Rand mit bis zu 2 Zentimeter langen, steifen Dornen besetzt.

Verbreitung und Systematik[Bearbeiten]

Cumulopuntia fulvicoma ist in der peruanischen Region Ayacucho verbreitet.

Die Erstbeschreibung als Tephrocactus fulvicomus erfolgte 1956 durch Werner Rauh und Curt Backeberg.[1] Edward Frederick Anderson stellte die Art 1999 in die Gattung Cumulopuntia.[2] Ein nomenklatorisches Synonym ist Opuntia fulvicoma (Rauh & Backeb.) G.D.Rowley (1958).

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Descriptiones Cactearum Novarum. 1956, S. 9.
  2. Cactus and Succulent Journal. Band 71, Nummer 6, Cactus and Succulent Society of America, 1999, S. 324.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cumulopuntia fulvicoma – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien