Curt Haagers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Curt Haagers
Allgemeine Informationen
Genre(s) Dansband
Gründung 1966
Auflösung 2006
Letzte Besetzung
Git Persson
Roger Lundgren
Saxophon, Gitarre, Gesang
Stefan Nilsson
Hans Ramberg
Jan Frealdsson
Trompete, Keyboard
Jan-Erik Knudsen
Ehemalige Mitglieder
Gesang
Sven-Erik Gissbol 1983-2003

Curt Haagers war eine schwedische Dansband, die sich 1966 unter dem Namen Five Spots formierte. 2006 löste sich die Band auf.

Den Namen änderte die Band schon 1966 zu Curt Haagers. Dieser Name setzte sich aus den Namen der Musiker zusammen, "Curt" von Curt-Erik, "Haag" stammte von Hans und Haggren, das "ers" von Roger. Beheimatet sind die Musiker in Göteborg.

1969 nimmt die Formation ihre erste Single Dansa en dans med mig auf, 1973 folgte das Album Det går som en dans. Den Fågeldans, die schwedische Variante des Ententanzes, nahmen Curt Haagers 1981 auf. Das Lied wurde sehr populär und verhalf der Gruppe 1984 zu einer Diamant-Single. Im selben Jahr erhielt deren Album En spännande dag för Josefine die erste Goldene Schallplatte, bis 1991 erhielt Curt Haagers sechs dieser Auszeichnungen. 1999 verhalf das Lied Du är den käraste der Band zur Erstplatzierung in den Svensktoppen.

Alben[Bearbeiten]

  • Det går som en dans (1973)
  • Ta mej mé (1975)
  • Goa 10-i-topp bitar (1975)
  • Min symfoni (1977)
  • Tinge Linge Ling (1978)
  • Santa Maria (1981)
  • Dansa Kvack Kvack (1981)
  • En spännande dag för Josefine (1982)
  • Guld och gröna skogar (1983)
  • Agadoo (1984)
  • Ännu doftar kärlek (1985)
  • Curt Haagers -87 (1986)
  • Curt Haagers -88 (1988)
  • Riktiga vänner (1989)
  • Curt Haagers 10 (1990)
  • Curt Haagers 11 (1992)
  • Curt Haagers 12 (1994)
  • Curt Haagers 13 (1997)
  • Curt Haagers Guldkorn (2002)
  • Våra mest önskade (2007)

Weblink[Bearbeiten]