D. J. Caruso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

D. J. Caruso (* 17. Januar 1965 in Norwalk, Connecticut, als Daniel John Caruso Jr.) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Filmproduzent.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

D. J. Caruso studierte Television Production an der Pepperdine University.

Seine Karriere als Regisseur begann er als Second-Unit-Regisseur bei John Badham. Später inszenierte er Episoden verschiedener Fernsehserien wie The Shield oder Smallville. Seinen ersten Spielfilm drehte er 1999 mit dem Fernsehfilm Black Cat Run – Tödliche Hetzjagd.

Caruso ist seit 1991 verheiratet und Vater von sechs Kindern.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Als Regisseur[Bearbeiten]

Als Produzent[Bearbeiten]

  • 1994: Drop Zone
  • 1999: Spiel auf Leben und Tod (Mind Prey, Fernsehfilm)
  • 2002: Crazy as Hell

Weblinks[Bearbeiten]