DScaler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DScaler
Entwickler DScaler
Aktuelle Version 4.1.15
(18. März 2006)
Betriebssystem ab Windows 95
Kategorie Multimedia
Lizenz GPL, LGPL (Freie Software)
Deutschsprachig nein
Offizielle Webpräsenz

DScaler ist eine freie Software zur Echtzeit-Wiedergabe digitaler Video-Quellen (vor allem analoge TV-Karten). Ziel bei der Entwicklung von DScaler war es, die bestmögliche Bildqualität speziell auf Geräten mit hoher Bildauflösung zu erzielen. Eine Besonderheit sind die diversen Deinterlace-Filter, die eine deutlich bessere Qualität liefern als die meisten (auch kommerziellen) Programme zur TV-Wiedergabe. Zusätzlich bietet DScaler auch viele weitere Filter um das Video-Signal zu verbessern, zum Beispiel Rauschunterdrückung, Schärfung und Gamma-Korrektur.

DScaler benötigt zur Nutzung von analogen TV-Karten keine Treiber, da es direkt auf die Hardware der verwendeten Chipsätze der Karte zugreift. Das ist zwar nicht Programmkonform, aber erhöht die Leistung und Verwendbarkeit dieser Software.

Folgende Chips werden derzeit unterstützt:

Ebenfalls werden viele Tuner der Analog-Karten unterstützt, in der Regel werden diese auch automatisch erkannt. Darüber hinaus auch diverse Video (S-Video) Eingänge der Karten. Die Version 5 der Software befindet sich „in einem frühen Entwicklungsstadium“ (bisher kann nur der MPEG-Filter getestet werden). In dieser Version soll die Software dann nicht mehr direkt auf die Hardware zugreifen, sondern die Treiber verwenden, um den Prozessor weniger zu belasten.

Weblinks[Bearbeiten]