Daniel O’Donoghue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel O'Donoghue

Daniel „Danny“ O’Donoghue (* 3. Oktober 1979 in Dublin, eigentlich Daniel John Mark Luke O'Donoghue) ist ein irischer Sänger und Songwriter der Band The Script. Seine Eltern sind irischer Abstammung, sein Großvater hat jedoch griechische Wurzeln. Seine Familie lebt seit drei Generationen in Irland. Er ist seit der ersten Staffel im Jahr 2012 Jurymitglied und Coach in der britischen Gesangs-Castingshow The Voice UK, die auf BBC One ausgestrahlt wird.

Karriere[Bearbeiten]

Mytown[Bearbeiten]

Danny war Ende der 90er Jahre ein Mitglied der Band Mytown. Die Band unterzeichnete im Jahre 1999 einen Vertrag mit Universal Records für $ 15.000.000 Dollar. Er arbeitete auch als Produzent in den Vereinigten Staaten mit seinem heutigen Bandkollegen Mark Sheehan.

The Script[Bearbeiten]

Zusammen mit dem ebenfalls aus Dublin stammenden Schlagzeuger Glen Power gründeten Danny und Mark 2001 die Band The Script.

Studioalben mit The Script
Album Jahr
The Script 2008
Science & Faith 2010
#3 2012
No Sound Without Silence 2014
Singles mit The Script
Single Jahr Album
We Cry 2008 The Script
The Man Who Can't Be Moved 2008 The Script
Breakeven (Falling to Pieces) 2008 The Script
Talk You Down 2008 The Script
Before the Worst 2008 The Script
For the First Time 2010 Science & Faith
Nothing 2010 Science & Faith
If You Ever Come Back 2011 Science & Faith
Science & Faith 2011 Science & Faith
Hall of Fame (feat. will.i.am) 2012 #3
If You Could See Me Now 2013 #3
Superheroes 2014 No Sound Without Silence

Weblinks[Bearbeiten]