Day26

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Day 26 (2009)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Day26
  US 1 12.04.2008 (14 Wo.)
Forever in a Day
  US 2 02.05.2009 (9 Wo.)
Singles[1]
Got Me Going
  US 79 12.04.2008 (3 Wo.)
Imma Put It on Her ft. P. Diddy & Yung Joc
  US 79 25.04.2008 (3 Wo.)
Folgende Teile Dieser Artikel scheinen seit 2008 nicht mehr aktuell zu sein: Geschichte Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Day26 ist eine fünfköpfige US-amerikanische Contemporary-R&B-Band. Sie entstand im Sommer 2007 im Rahmen der Castingshow Making the Band, die im Programm des US-amerikanischen Musiksenders MTV ausgestrahlt wurde. Der Name der Band bezieht sich auf den 26. August 2007, dem Datum der Ausstrahlung der letzten Episode der Show. Das Quintett wird von dem Rapper Sean Combs produziert.

Das Debütalbum der Band erschien am 25. März 2008 und erreichte mit 198.945 verkaufter Kopien in der Veröffentlichungswoche Platz 1 der US-amerikanischen Albumcharts.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Brian Andrews
  • Michael McCluney
  • Robert Curry
  • Willie Taylor

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • 2008: Day26
  • 2009: Forever in a Day

Singles

  • 2008: Got Me Going
  • 2008: Since You’ve Been Gone
  • 2009: Imma Put It on Her (featuring P. Diddy & Yung Joc)
  • 2009: Stadium Music
  • 2009: So Good

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b US-Charthistorie

Weblinks[Bearbeiten]