Djedhotepre Dedumose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namen von Djedhotepre Dedumose
Horusname
G5
wAD xa
a
Srxtail2.svg
Wadj-chau
w3ḏ-ḫˁ.w
Frisch an Erscheinungen
Nebtiname
G16
Sd
d
tA
tA
Sched-tauy
Šd-t3.wj
Erzieher (?) der Beiden Länder
Goldname
G8
ini Htp
t p
Ini-hotep
Jnj-ḥtp
Der Frieden bringt
Thronname
Hiero Ca1.svg
ra Dd Dd Htp
t p
Hiero Ca2.svg
Djed-hotep-Re
Ḏd-ḥtp-Rˁ
Dauernd und zufrieden ist Re
Eigenname
Hiero Ca1.svg
D37
D37
ms s w
Hiero Ca2.svg
Dedumose (Dedu mose)
Ddw msw
Der [von einem Gott] gegebene ist geboren

Djed-hotep-Re Dedumose (I.) war ein altägyptischer König (Pharao) der Zweiten Zwischenzeit.

Belege[Bearbeiten]

Djed-hotep-Re Dedumose ist bisher nur von einer Stele aus Edfu bekannt, die von einem Beamten mit dem Titel Königssohn stammt und in dem oberen Feld die volle Titulatur des Herrschers aufführt. Die genaue Einordnung von Djed-hotep-Re Dedumose ist vorerst nicht möglich. Von Beckerath[1] setzt ihn an das Ende der 13. Dynastie. Ryholt vermutet dagegen, dass er in der 16. Dynastie regierte, die Ryholt[2] als thebanische Dynastie definiert.

siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jürgen von Beckerath: Untersuchungen zur politischen Geschichte der zweiten Zwischenzeit in Ägypten. Glückstadt/ New York 1964, S. 63-64, 255-256 (XIII I.)
  • K. S. B. Ryhold: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period, 1800-1550 B.C. In Buchreihe: Carsten Niebuhr Institute Publications Vol. 20, Museum Tusculanum Press, Kopenhagen 1997, ISBN 87-7289-421-0, S. 390 (File 16/a)
  • Thomas Schneider: The Relative Chronology of the Middle Kingdom and the Hyksos Period (Dyns. 12–17). In: Erik Hornung, Rolf Krauss, David A. Warburton (Hrsg.): Ancient Egyptian Chronology (= Handbook of Oriental studies. Section One. The Near and Middle East. Band 83). Brill, Leiden/Boston 2006, ISBN 978-90-04-11385-5, S. 168–196.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. von Beckerath, op. cit.
  2. Ryholt, op. cit.


Vorgänger Amt Nachfolger
unsicher Pharao von Ägypten
13. oder 16. Dynastie
unsicher