Dominic Kodwo Andoh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dominic Kodwo Andoh (* 4. Mai 1929 in Shama; † 17. Mai 2013 in Accra) war Erzbischof von Accra.

Leben[Bearbeiten]

Dominic Kodwo Andoh empfing am 23. Dezember 1956 die Priesterweihe.

Papst Paul VI. ernannte ihn am 3. Juli 1971 zum Bischof von Accra. Der Erzbischof von Cape Coast John Kodwo Amissah spendete ihm am 3. Oktober desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Joseph Amihere Essuah, Bischof von Sekondi-Takoradi und Peter Poreku Dery, Bischof von Wa.

Mit der Erhebung zum Erzbistum am 6. Juli 1992 wurde er zum Erzbischof von Accra ernannt. Am 30. März 2005 nahm Johannes Paul II. seinen altersbedingten Rücktritt an.

Weblinks[Bearbeiten]


Vorgänger Amt Nachfolger
Joseph Oliver Bowers SVD Bischof von Accra
1971–1992
---
--- Erzbischof von Accra
1992–2005
Gabriel Charles Palmer-Buckle