Donna Woolfolk Cross

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donna Woolfolk Cross,
Frankfurter Buchmesse 2009

Donna Woolfolk Cross (* 1947 in New York City) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Cross wuchs in New York City auf. Nach ihrem Studium der englischen Literatur arbeitete sie unter anderem in der Verlagsbranche. Heute lebt sie einige Autostunden nördlich der Großstadt im Bundesstaat New York und lehrt Kreatives Schreiben am Onondaga College. Das 1996 erschienene Werk Die Päpstin ist der erste Roman der Autorin, dessen Rechte sie in der Folgezeit für die Produktion eines Kino- und TV-Films (2009) und eines Musicals (2011) vergab. Ihre vorausgegangenen Publikationen waren Sachbücher und Ratgeber, die sich mit den Themen Gesprächstraining und Kommunikation befassten.

Schriften[Bearbeiten]

Hörbücher[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]