Dorfsee (Kreien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorfsee
Badestelle am Dorfsee
Badestelle am Dorfsee
Geographische Lage Landkreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern
Zuflüsse Entwässerungsgräben
Abfluss Graben zur Elde
Orte am Ufer Kreien
Daten
Koordinaten 53° 24′ 40″ N, 12° 2′ 58″ O53.4110812.0495652.9Koordinaten: 53° 24′ 40″ N, 12° 2′ 58″ O
Dorfsee (Mecklenburg-Vorpommern)
Dorfsee
Höhe über Meeresspiegel 52,9 m ü. NHN
Fläche 11 haf5
Länge 700 mf6
Breite 240 mf7

Der Dorfsee (auch: Kreiener oder Kreier See) ist ein See in der Gemeinde Kreien im Süden des Landkreises Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern.

Das etwa 11 Hektar große Gewässer hat eine maximale Ausdehnung von 700 mal 240 Metern und gliedert sich durch eine Seeenge in ein Nord- und ein größeres Südbecken. In beiden werden jeweils über zwei Meter Wassertiefe erreicht. Der Wasserspiegel liegt 52,9 m ü. NHN. Der Ort Kreien sowie eine Badestelle befinden sich am Ostufer. Der Dorfsee ist fast vollständig von einem Laubwaldgürtel umgeben, an den sich Wiesenflächen anschließen. Im Norden und Süden münden das Umland entwässernde Gräben in das Gewässer. Nach Westen besteht über einen Graben ein Abfluss in einen Altarm des Flusses Elde.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]