Doris Meißner-Johannknecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Doris Meißner-Johannknecht (* 1947) ist eine deutsche Autorin.

Doris Meißner-Johannknecht hat Germanistik, Publizistik, Pädagogik und Theaterwissenschaften studiert und 18 Jahre als Lehrerin gearbeitet. Sie schreibt seit vielen Jahren literarische Texte und Essays, ist aber auch als Rezensentin für Kinder- und Jugendmedien tätig. Eines ihrer vielen Erfolgsbücher "Vollkornsocken" wurde verfilmt und 1996 vom ZDF in zwei Teilen gesendet. Seit 1990 ist sie freie Schriftstellerin und lebt heute mit ihrer Familie in Dortmund. 1998 bekam sie neben einer Vielzahl von Auszeichnungen bereits den Literaturpreis Ruhrgebiet.

Werke[Bearbeiten]

  • Kassandra muß weg (1988)
  • Schön, daß Du bleibst, Kalle (1989)
  • Super-Max oder Die Reise ins Paradies (1992)
  • Mein Papa ist ein Ritter (1993)
  • Amor kam in Leinenschuhen (1993)
  • Leanders Traum, Anrich Verlag 1994
  • ULURU - Platz der Wunder (1994)
  • Ninas Geheimnis (1995)
  • Badewannenralley (1995)
  • Traumtänzer (1995)
  • Vollkornsocken (1996)
  • Tuchfühlung (1996)
  • Verliebt (1996)
  • Vollkornsteine bringen Glück (1997)
  • Geschichte vom Hasen (1997)
  • Angelo fährt ab (1997)
  • Vollkornträume (1998)
  • Kleine Fahrradgeschichten (1997)
  • Verliebt (1998)
  • Die Puppe Bella oder Bloß keine Schwester (1998)
  • Nordseedschungel (1998)
  • Malte am Meer (1998)
  • Rattenflug (1999)
  • Jagdfieber (1999)
  • Konkurrenz für 007 (1999)
  • Die Fährte des Bären (2000)
  • Roadmovie (2001)
  • Cool am Pool (2001)
  • E-M@il in der Nacht (2004)
  • Pink Chocolate. Eine Story.(2002)
  • Green Eyes. Eine Story.(2002)
  • Vogelfrei (2003)
  • Der Sommer, in dem alles anders war (2003)
  • Die große Chance. Das neue Leben des Jonny W.(2003)
  • Leas neues Kuscheltier (2003)
  • Paradise lost Eine Story.(2003)
  • Vollkornsocken- forever (2004)
  • Der Engel von Berlin (2005)
  • Eddy- Der Himmel in Dir (2006)
  • Vogelfrei (2006)
  • Geisterhaus oder: Das Grauen lauert hinter der Tür (2007)
  • Kleine Fahrradgeschichten (2007)
  • Nix wie weg (2007)
  • Ein Geburtstag (2007)
  • Konkurrenz für 007 (2009)
  • Glück gehabt? (2010)
  • Die große Chance (2011)
  • Nur ein Spiel? (2012)

Weblinks[Bearbeiten]