Dorsum Buckland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorsum Buckland
Dorsum Buckland (Mond Äquatorregion)
Dorsum Buckland
Position 19,51° N, 14,34° OMoon19.5114.34Koordinaten: 19° 30′ 36″ N, 14° 20′ 24″ O
Durchmesser 369 km
Siehe auch Gazetteer of Planetary Nomenclature

Der Dorsum Buckland ist ein Dorsum auf der nordöstlichen Mondvorderseite. Er verläuft entlang der Montes Haemus am westlichen Rand des Mare Serenitatis, beginnend nördlich des Kraters Sulpicius Gallus in einem Bogen nach Südosten, bis er nördlich von Promontorium Archerusia auf die Dorsa Lister stößt.

Er wurde 1976 nach dem britischen Geowissenschaftler William Buckland benannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]