DreamForge Intertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DreamForge Intertainment Inc.
Rechtsform Incorporated
Gründung 1. Mai 1990 (als Event Horizon Software)
Auflösung 2000
Sitz Jeannette (Pennsylvania), Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Branche Softwareentwicklung
Produkte ComputerspieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte

DreamForge Intertainment, Inc. war ein US-amerikanisches Entwicklungsstudio für Computerspiele.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde ursprünglich als Event Horizon Software, Inc. am 1. Mai 1990 von den Spieleentwicklern Thomas Holmes, Christopher Straka und James Namestka gegründet. 1993 änderte das Unternehmen den Namen jedoch in DreamForge. Das Studio entwickelte hauptsächlich Strategie- und Rollenspiele, darunter vier Titel auf Grundlage des Rollenspiel-Regelwerks Dungeons & Dragons, die im Auftrag von SSI entstanden. Nach Auseinandersetzungen mit dem Publisher des zuletzt in Entwicklung befindlichen Werewolf: The Apocalypse – The Heart of Gaia wurde die Entwicklung des Titels abgebrochen und das Unternehmen aufgelöst.

Spiele[Bearbeiten]

Event Horizon Software[Bearbeiten]

DreamForge Intertainment[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]