Drumcode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drumcode Logo.svg

Drumcode ist ein 1996 gemeinsam von Adam Beyer und Cari Lekebusch kreiertes Plattenlabel in Schweden.

Künstler wie Thomas Krome, Oliver Ho oder Marco Carola verhalfen dem 1996 gegründeten Label Mitte der 1990er Jahre zu einem breiten Bekanntheitsgrad. Der Stil der einzelnen Veröffentlichungen ist ausschließlich Techno-orientierte elektronische Tanzmusik, deren Bandbreite von metallisch klirrendem Industrialsound bis hin zu verspielt-minimalistisch geprägten Klängen reicht. Alle Releases bleiben dabei jedoch stets treibend und immer tanzbar.

Künstler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]