Duftorgel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Eine Duftorgel

Als Duftorgel wird eine orgelartige Vorrichtung mit einer Klaviatur zur Erzeugung von Gerüchen bezeichnet. Im Inneren des Gerätes finden sich beispielsweise Kräuter, deren Duft durch den Druck auf die Tasten nach außen dringt. Diese Geräte finden sich unter dem Stichwort „Museumspädagogik“ in naturkundlichen Sammlungen.

In dem Roman A Rebours von Joris-Karl Huysmans konstruiert der Protagonist Des Esseintes eine solche Orgel. Ein olfaktorisches Instrument findet sich ebenfalls in Das Labyrinth der Träumenden Bücher von Walter Moers.