Dumog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Dumog (auch Buno) wird das Ringen in den philippinischen Kampfkünsten bezeichnet. Unterschieden werden das Ringen im Stehen (Agaw Patid Buno) und der Bodenkampf (Musang Dumog). Dumog zeichnet sich dadurch aus, dass eine Vielzahl der Techniken mit Waffen und auch ohne Waffen eingesetzt werden kann.

Literatur[Bearbeiten]

  • Werner Lind: Das Lexikon der Kampfkünste. China, Japan, Okinawa, Korea, Vietnam, Thailand, Burma, Indonesien, Indien, Mongolei, Philippinen, Taiwan u. a. Sportverlag, Berlin 1999, ISBN 3-328-00838-1, (Edition BSK).