Egyptian Lover

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Egyptian Lover

Egyptian Lover (* 31. August 1963; richtiger Name Greg Broussard) ist ein US-amerikanischer Hip-Hop-Produzent, DJ und Rapper des Electro-/Hip-Hop, der als einer der wichtigsten Vertreter dieser Form des Westcoast-Hip-Hop angesehen wird.

Er startete seine Musikerlaufbahn 1983 in Los Angeles mit seiner Debütsingle Egypt, Egypt, die ein Untergrund-Clubhit wurde. Weitere erfolgreiche Lieder waren And My Beat Goes Boom und What Is a DJ If He Can’t Scratch. Mit seinen Alben hatte Egyptian Lover weniger Erfolg; lediglich das 1984 erschienene Album On the Nile konnte kommerzielle Erfolge feiern.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1983: Egypt, Egypt EP
  • 1984: On the Nile
  • 1986: One Track Mind
  • 1988: Filthy
  • 1994: Back from the Tomb
  • 1996: Pyramix
  • 1998: Get into It
  • 2005: Platinum Pyramids

Weblinks[Bearbeiten]