Eigentliche Salamander

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eigentliche Salamander
Feuersalamander (Salamandra salamandra)

Feuersalamander (Salamandra salamandra)

Systematik
Klasse: Lurche (Amphibia)
Unterklasse: Lissamphibia
Ordnung: Schwanzlurche (Caudata)
Überfamilie: Salamanderverwandte (Salamandroidea)
Familie: Echte Salamander (Salamandridae)
Gattung: Eigentliche Salamander
Wissenschaftlicher Name
Salamandra
Laurenti, 1768

Die Eigentlichen Salamander (Salamandra) sind eine Gattung der Schwanzlurche (Caudata oder Urodela) mit höher entwickelten, teilweise sogar lebendgebärenden Arten, die vorwiegend terrestrisch leben. Je nach systematischer Übersicht werden gegenwärtig sechs bis zehn Arten innerhalb dieser Gattung unterschieden, die in Europa sowie den angrenzenden Regionen Nordafrikas und Vorderasiens vorkommen.

Arten[Bearbeiten]


Bei folgenden Taxa ist umstritten, ob diese als Arten oder (weiterhin) als Unterarten zu behandeln sind:


Zu Salamandra luschani siehe nun Lykische Salamander (Lyciasalamandra).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Salamandra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien